Surface Guard - der Unauffällige


 

Was verstehen wir unter einer mobilen Fahrzeugsperre?

Unser mobiles Absperrsystem ermöglicht den temporären Schutz von Arealen und Zonen vor Angriffen mit verschiedenartigen Fahrzeugen, besonders auch mit schweren Fahrzeugen wie Lastwagen und Bussen.


Was kann unsere mobile Fahrzeugsperre?

  • Die mobile Fahrzeugsperre schützt Passanten vor Fahrzeug-Attacken.
  • Kein Hindernis für Passanten
  • unauffällige Optik
  • Einfacher Transport (leichtes Gewicht)
  • Schneller Auf- und Abbau (ca. 40min, zweispurige Fahrbahn)
  • Individualisierung durch Zubehör

Mobile Fahrzeugsperre: Schützt Passanten vor Fahrzeug-Attacken im innerstädtischen Raum und ist dabei kein Hindernis für Personen.

Bietet Schutz, ohne einzuengen

Das System wurde so entwickelt, dass es von Passanten ohne Hindernis durchquert werden kann und dadurch unauffällig wirkt. Die Öffentlichkeit kann hiermit geschützt werden, ohne sich dabei zu fühlen als ob sie einen Hochsicherheitstrakt betreten würden.

Um Stolper-Unfälle zu vermeiden, kann das System zusätzlich mit LED Beleuchtung versehen werden. Außerdem ist die Anbringung von Werbung/Sponsoring hinweisen individuell möglich.


Hohe Flexibilität durch leichte Einzelmodule

Das System ist kompakt, platzsparend zu lagern, robust und einfach zu installieren: Eine einzelne Einheit ist leicht, flach und dadurch stapelbar, was für einen unkomplizierten Transport und ein einfaches Handling sorgt. Die Module enthalten eine Vielzahl innovativer Produkteigenschaften, welche die Installation erleichtern und eine individuelle Anpassung an Ihren spezifischen lokalen Bedarf ermöglichen. Das System kann auch Unebenheiten wie Gefälle, Bordsteine und Verkehrsinseln ausgleichen.

Schnelle Reaktionszeit durch kurze Auf- und Abbau-Zeit

Eine Strasse von durchschnittlicher Breite lässt sich von Bordstein zu Bordstein in ca. 40 Minuten sichern. Dazu bedarf es mind. 2 Mitarbeiter und Hebezeug (wird mitgeliefert).

Technische Spezifikationen

  • Maße einer Einheit: 1.425 mm (Vorderseite bis Rückseite) x 1.185 mm (Breite) x 700 mm (Höhe)
  • Rampenlänge: 450 oder 600 mm
  • Verfügbare Abdeckungen: Standardmäßig mit einer hellgrauen Polyurethanabdeckung. Auf Wunsch Vinylverkleidet.


Geprüfte Sicherheit gegen Anpralllast von aussen

Getestet und zertifiziert nach IWA 14:

  • V/2,500(N1G)/48/90:4.5
  • V/7,200(N3C)/32/90:4.8
Beim Schlagfestigkeitstest IWA 14 wehrte es erfolgreich ein 2,5t schweres Fahrzeug mit 48km/h als auch ein 7,2t schweres Fahrzeug mit 32km/h ab.

Unsere mobile Fahrzeugsperre

A. Polyurethanüberzug, geliefert in hellgrau. Einfach zu stapeln und leicht zu lagern und zu transportieren. Kann mit Vinyl umwickelt werden, um Logos und Designs von Marken oder Sponsoren aufzunehmen.

B. Warnzeichen auf der vorderen Abdeckung, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

C. Die Modularität des Systems ermöglicht eine Anpassung an das Strassenniveau. Dies ermöglicht die Installation über eine Strasse mit abgesetzten Gehwegen.

ATG-sgs-Diagram-e1525869173277png  

D. Individuelle Profilrampen zusammen mit verstellbaren Anschlüssen, ermöglichen es dem System unebene Oberflächen und starke Strassenkanten zu überwinden.

E. Anfahrrampe mit rutschhemmender Matte für Radfahrer, Rollstühle, Kinderwagen und Gehhilfen. Die Standardtiefe der Rampe beträgt 450 mm. Diese kann bei Bedarf verkürzt oder verlängert werden

F. Leichte, flexible und rutschfeste Einfüllpaneele. Für den Fahrzeugzugangspunkt sind die Füllbleche aus Baustahl um hohen Achslasten standzuhalten.


oder doch eher...

 

Mobile Fahrzeugsperren

 

Stationäre Fahrzeugsperren


Unsere Lösungsfinder

Andreas Bürgi
CEO / Head of Sales

info@btec-solutions.ch
Tel: 044 552 87 87

Fax: 044 552 87 88